Munich

Loading tours and showplaces...

Unable to load tours and showplaces

No tours or showplaces have been found for "Munich".

Loading accommodations and hotels...

Unable to load accommodations and hotels

No accommodations or hotels have been found for "Munich".

Munchen

munchen

ÜBERLEBENSTIPPS FÜR DEN BAYERN-URLAUB

Hunde und Katzen. Vegetarier und Schweinskopfsülze. Peter Maffay und XXL-Hosen. Oder: Bushido und Gehirn. Alles Dinge, die nicht wirklich gut zusammen passen. Ähnlich verhält es sich mit: Bayern und Preußen. Der eine versteht den anderen nicht, und der andere den einen schon gleich überhaupt nicht.

Will so ein Preuße (oder jeder andere Nicht-Bayer) bei den Bajuwaren (Bayern) überleben, muss er all sein Können aufbringen! Aussagen wie “Warum gibt’s auf dieser Wiese eigentlich kein Pils?”, “Ich nehme eine Weißwurst mit Ketschup!”, oder“Ein Hefeweizen mit Bananensaft, bitte!” unbedingt vermeiden! Dinge, die man in Bayern niemals sagt
Bayern ist ein tolles Land. Die Menschen sind offen und liebenswert. Doch: Wer von den Bayern akzeptiert werden will, sollte folgende Sätze völlig aus seinem Wortschatz streichen:

“Ich glaube, ich werde mal so einen Mahrs probieren!”

“Franken und Bayern, das ist doch dasselbe”

“Warum gibt es eigentlich kein Becks-Zelt auf der Wiesn? Das wäre doch mal eine echte “Becks Experience!”

“Tut mir leid, aber diese Weißwurst muss wirklich nochmal auf den Grill.”

“Der Bursche ist doch zu jung für ein Bier!“

“Ich hätte gerne ein Brötchen / Met-Brötle / Fleischkäsebrötchen!”

“Zu Karneval gehe ich dieses Jahr im Dirndl”

“Du kannst doch nicht einfach dein eigenes Essen in den Biergarten mitnehmen!”


“Bei euch ist das Abitur auch nicht schwieriger, als in den anderen Bundesländern.”

“Cooles Dortmundtrikot!”

“Bei wie viel Grad wäschst du deine Lederhose?”

“Lass mich noch kurz die Tagesschau gucken, dann geh ich einkaufen.“

“Zu meiner Brezel hätte ich gerne etwas von diesem orangenen Aufstrich, aber bitte ohne Zwiebeln.” Ist dir jeder einzelne dieser Sätze im Übereifer herausgerutscht und der dickbauchige Bayer wedelt wütend mit seiner Faust vor deinem Gesicht, sage bitte, bitte nicht:

“Ist dieser “Watschnbaum” eine einheimische Pflanze?”

Oder:

“Ob ich was will? Eine ‘Fotzn’?? Um Gottes Willen, sind Sie etwa Zuhälter?”

Sonst kann ich für nichts garantieren. Aber keine Sorge: Kein Bayer erwartet von euch sofort perfekt bayerisch zu sprechen. Ist ja auch nicht ganz einfach.

Munich – Monaco di Bavaria

Munich a été voté en 2010 « Ville la plus agréable à vivre au monde » par le Herald Tribune. Ok, tous ces classements sont toujours très subjectifs, et cela dépend ce qu’on prend comme critères de classement, mais on doit avouer que Munich est vraiment un joyau de la Bavière.
Munich est connu pour sa nature, ses 7 grands lacs où il fait bon se baigner en été, la proximité aux Alpes, qui permet de sauter dans sa voiture et d’être sur les pistes en un rien de temps. Mais Munich étonne également par la joie de vivre et la nature chaleureuse de sa population. En effet, les bavarois sont très accueillants et vous aideront avec plaisir à vous y retrouver dans leur belle ville. Ils parlent très bien anglais et savent parler le « Hochdeutsch » (allemand sans accent particulier) si vous ne parvenez pas à comprendre leur dialecte bavarois.
Au niveau de la gastronomie, Munich et la bavière en général, offre une cuisine riche en goût et en calories. Ainsi vous pourrez déguster des « Schweinsbraten »  ou « Schweinshaxe » avec des « Knödel » et du « Kartoffelsalat » dans un des nombreux « Bierkeller » de la ville. En effet cette gastronomie se trouve le plus souvent dans de grandes tavernes à bière comme celles du Marienplatz, au sein centre-ville proche du « Ratshaus » (comprenez hôtel de ville). Cette cuisine s’accompagne souvent de « Mass » de bières, qui correspondent à un litre de bière. Vous pourrez finir le repas par un Apfelstrudel si vous n’êtes pas déjà rassasiés.
Evidemment Munich est connu mondialement pour sa fête de la bière appelée « Oktoberfest », qui a lieu les deux dernières semaines de septembre et première semaine du mois d’octobre. La Theresienwiese accueille pour l’occasion plus d’une vingtaine de tentes à bières.
Je vous conseille également d’aller flâner dans le magnifique quartier de Schwabing et d’aller vous promener dans le « Englischer Garten », qui est vraiment magnifique et permet de profiter du beau temps dans son biergarten idyllique proche du lac.
Les amateurs de culture ne seront pas en reste, car Munich possède de nombreuses « pinacothèques » qui renferment de véritables trésors artistiquement parlant.
Vous l’aurez compris, Munich est une ville cosmopolite très agréable à vivre et à découvrir de toute urgence :)
 

Bergwandern am Tegernsee - Wallberg

Unser Plan:Die letzten schönen Herbsttage nicht tatenlos vorüberrgehen lassen.Aber an eine anstrengende Wandertour war nicht zu denken, da wir am Vortag in das Münchner Stadtleben abgetaucht sind. :)Also suchten wir nach einer einfachen Wandertour in den Bergen in der Nähe von München. Unser Ziel:Der Wallberg am Tegernsee. Start war bei der Wallbergbahn. Die Talstation liegt auf knapp 800m. Hier kann man sich entscheiden ob man selbst auf 1620m bis zur Bergstation gehen mag, oder sich ganz bequem in die Bergbahn setzt. Wir haben uns für die Bahn entschieden. 10 € kostet eine Fahrt und in 10min hat man die Bergstation erreicht. Von hier aus hat man schon eine wunderschönen Blick auf den Tegernsee, der einem hier quasi vor den Füßen liegt. Bei guter Sicht - und die hatten wir - kann man sogar bis München sehen. Einfach atemberaubend!An der Bergstation befindet sich das Panorama-Restaurant. Essen und Trinken was das Herz begehrt.Von hier aus kann man auf den Wallberg, aber auch auf den Risserkogel wandern. Der Risserkogel liegt auf 1826m.Da wir aber nicht fit genug für eine 5-6 Stundenwanderung waren, sind wir nur auf den 1722m hohen Wallberggipfel gewandert. Nach ca 35min "bergsteigen" hatten wir den Gipfel erreicht. Hier hat man noch die Möglichkeit ein paar Minuten rumzuspazieren. Es ist nicht sehr steil und von jedem Blickpunkt aus hat man eine unglaublich schöne Aussicht.Hier kann man den Tandemfliegern beim Starten und "Schweben" zusehen. Es ist auch möglich einen Tandemflug zu buchen und selbst zu erleben. Das musst man jedoch im Vorraus machen und geht leider nicht spontan. Runter zur Talstation gehts dann entweder wieder mit der Bergbahn (Hin- und Rückfahrt 18€) oder zu Fuß. Wir sind zu Fuß runter ins Tal. Der Weg führt durch einen Wald und ist nicht sonderlich spannend oder abwechslungsreich. Wenn man zügig geht braucht man ca 70min bis zur Talstation. Ich kann den Wallberg als Ausflugsziel weiterempfehlen. Für Leute die "nur eben mal schnell" Bergluft und Aussicht genießen wollen. Der Gipfel ist schnell und unkompliziert zu erreichen.Das nächste Mal wagen wir uns aber auf den Risserkogel. Fit und munter hoffentlich :)  

By:

Coco